Kommentare: 1
  • #1

    Christine de Jong (Donnerstag, 10 November 2016 15:50)

    Was für ein Erlebnis!!
    Ich liebe Craniobehandlungen, helfen mir immer sehr gut. Aber ich war total skeptisch, ob es zwischen München und Wien auch funktionieren kann, ohne anfassen!!
    Inzwischen mag ich's nur mehr so, als Fernbehandlung: Ich liege in meinem Bett und spüre genau durch welche Teile meines Körpers Lissy gerade wandert... Danach fühle ich mich - wie immer nach einer Craniobehandlung - einfach herrlich und schmerzfrei. Ich musste dazu nirgendwo hinfahren und kann danach liegen bleiben, so lange es mir gut tut :-))