Die Beschreibung dieser Behandlungsmethode, finden Sie unter Mensch.

Sie funktioniert am Tier genau so wie am Mensch, bzw sind Tiere noch viel sensibler. Darum ist sie eine sehr gute hilfreiche Methode in der Tiefe des Systems zu helfen. Sie wirkt sanft und löst nicht neue Traumen oder Narben aus.

Sie löst Blockaden im Schädelbereich, sowie am restlichen Körper. Auch Blockaden in der Psyche, die sich durch Ereignisse eingebrannt haben.

Für Pferde/Tiere mit: 

                               - Gelenksblockaden

                               - Hautprobleme

                                - Atemwegsprobleme

                               - Arthrose

                               - Traumen

                               - Unsicherheit

                               - Augenprobleme

 

und vieles mehr. Es wird nicht nur das Symptom behandelt, sondern der Körper ganzheitlich betrachtet.